user_mobilelogo

 

 



los geht s

nav-aktuell nav-biergarten nav-golf-und-pit-pat

Infos

Was?

Minigolf, Pit-Pat & Biergarten

 

Wo?

Sonnenalle/Hertzbergplatz

[Kontakt / Anfahrt]


Wann?

Montags geschlossen

März & AprilDi.-Fr.: 14-20 Uhr

 Sa. & So.: 11-20 Uhr

Mai & JuniDi.-Fr.: 14-21 Uhr

 Sa. & So.: 11-21 Uhr

Juli & Aug.Di.-Fr.: 11-22 Uhr

 Sa. & So.: 11-22 Uhr

SeptemberDi.-Fr.: 14-21 Uhr

 Sa. & So.: 11-21 Uhr

OktoberDi.-Fr.: 14-20 Uhr

 Sa. & So.: 11-20 Uhr

sowie nach Vereinbarung

 

Wieviel?

Erwachsene 3,50 €

Kinder 2,50 €

[Details/Vergünstigungen]

 

Wie?

S-Bahn Sonnenallee + Fußweg bis Hertzbergplatz (5 min)
S-Bahn Sonnenallee + https://fahrinfo.bvg.de/Fahrinfo/img/products/8_pic.png M 41 bis Hertzbergplatz (2 min)
U-Bahn Hermannplatz + https://fahrinfo.bvg.de/Fahrinfo/img/products/8_pic.png M 41 bis Hertzbergplatz (12 min)

[BVG Routenplaner]

Schon
gesehen ?

minigolf im stadtpark steglitz

    

Minigolf & Gartencafé


 

bildergalerie film

    

Die wichtigsten Regeln

Die wichtigste Regel bei Hertzberg Golf ist gleichzeitig die einfachste:

Wir spielen, um Spaß zu haben!

Nichtsdestotrotz lehrt die Erfahrung, dass es sinnvoll ist sich auf gewisse grundsätzliche Regeln zu einigen.

Deshalb hier die zehn wichtigsten Regeln in Kürze:

  1. Bitte die Bahnen nicht betreten!
  2. Die SpielerIn mit der geringsten Punktzahl nach 18 Bahnen gewinnt.
  3. An jeder Bahn hat man maximal sechs Versuche den Ball einzulochen. Gelingt dies nicht mit dem sechsten Schlag, werden auf der Ergebniskarte sieben Punkte notiert.
  4. Man entscheidet sich an jeder Bahn vor dem Abschlag für einen Ball und darf diesen (normaler Weise) nicht wechseln.
  5. Man beginnt solange von vorne (vom Abschlagspunkt) bis das Hindernis ordnungsgemäß überwunden ist.
  6. Ist das Hindernis einmal überwunden, spielt man dort weiter wo der Ball liegen bleibt. Es sei denn, der Ball befindet sich außerhalb der schwarzen Linien. In diesem Fall darf der Ball auf die Linien gelegt werden.
  7. Verlässt der Ball – nach der Überwindung des Hindernisses – die Bahn, so darf er dort wieder auf die schwarze Linie gelegt werden, wo er die Bahn verlassen hat. Es wird KEIN Strafpunkt notiert
  8. Rollt ein Ball – nach der Überwindung des Hindernisses – wieder zurück vor das Hindernis (überquert dabei die rote Linie), darf der Ball wieder hinter das Hindernis auf die schwarze Linie gelegt werden. Das heißt wurde ein Hindernis einmal geschafft so bleibt es auch geschafft.

Tipps:

Diejenige SpielerIn, die als letztes abschlägt, kann aus den Fehlern ihrer VorgängerIn lernen. Deshalb ist es fair innerhalb einer Gruppe beim Abschlag zu rotieren.

Die meisten SpielerInnen schlagen zu feste. Deshalb besser immer etwas weniger kräftig schlagen als man denkt man müsse.

Diejenigen, die es ganz genau wissen wollen, können hier (Int. Regeln) die internationalen Spielregeln in Gänze herunterladen.hertzberg golf Ranzi Sabine